Die sichere Seite für Ihre Partnersuche.
Wir entwickeln aktuell ein schwul-lesbisches Angebot. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.
Bitte geben Sie ihr Geschlecht an.
Google E-Mail wird benötigt.
Facebook E-Mail wird benötigt.
Ihre Angaben sind nicht sichtbar und werden von LemonSwan geschützt.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Schützen Sie Ihre Daten mit einem sicheren Passwort. Beachten Sie bitte:

Passwort muss sich von Ihrer E-Mail-Adresse unterscheiden

Mindestens 6 Zeichen

Wählen Sie eine Kombination aus Buchstaben UND Zahlen/Sonderzeichen

Ihr Passwort entspricht nicht den Anforderungen.
oder

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der LemonSwan GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).


Nur handverlesene Singles
  • • ernsthafte Absichten
  • • ausführliche Profilangaben
  • • niveauvolle Fotos

Registrieren...


Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der LemonSwan GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).

Sapiosexuell – Wenn Intelligenz attraktiver ist als Aussehen
Partnersuche

Sapiosexuell – Wenn Intelligenz attraktiver ist als Aussehen

Sapiosexuell. Diesen Begriff haben Sie noch nie gehört?
Wenn Sie Intelligenz besonders attraktiv finden und Aussehen, Alter oder Statussymbole für Sie bei der Partnerwahl eher nebensächlich sind, dann sind Sie der Bezeichnung sapiosexuell vielleicht sogar schon näher gekommen als Sie dachten.

Und was bedeutet es jetzt genau? Wir erklären Ihnen alles, was Sie rund um den Begriff Sapiosexualität wissen müssen, haben  hilfreiche Tipps für die Partnersuche, sowie den ultimativen Selbsttest.


Was bedeutet Sapiosxualität?

„..Auf die inneren Werte kommt es an!“ Menschen, die sich selbst als sapiosexuell bezeichnen nehmen sich diesen Spruch wirklich zu Herzen.

Denn, wer sapiosexuell ist, der findet Intelligenz besonders attraktiv.
Fremdwörter, eine eloquente Ausdrucksweise und tiefgründige Gespräche lassen  ihnen die Knie weich werden.
Mit Äußerlichkeiten, wie einem trainierten Körper, einem vollen Bankkonto oder einem schnelle Sportwagen hingegen, können Sie nur wenig anfangen.

Der Begriff leitet sich von dem lateinischen Verb sapere ab, was übersetzt so viel wie wissen und denken bedeutet.

Das es Frauen und Männer gibt, die auf Intelligenz stehen ist natürlich nichts Neues. Doch gerade im Online-Dating erfreut sich die Bezeichnung einer immer größeren Beliebtheit.

Viele Singles, besonders Frauen, haben in ihrem Online-Dating Profil den Vermerk „sapiosexuell“ stehen. Dabei bleibt fraglich ob sie wirklich etwas mit dem Begriff anfangen können oder ob es nur eine plumpe Masche ist, die den Eindruck erwecken soll: „Aussehen ist nicht alles für mich“.


Vorliebe oder sexuelle Orientierung?

Homosexuell, bisexuell oder sapiosexuell?
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie diese drei Begriffe in einem Atemzug verwenden, denn hier gibt es einen klaren Unterschied: Sapiosexualität ist keine sexuelle Orientierung.

Während hetero, homo, bi und so weiter definieren, welches Geschlecht Sie bei der Partnerwahl bevorzugen, sagt sapiosexualität lediglich aus, welche besonderen Interesse oder Vorlieben Sie bei Wahl Ihres Partners haben.

Sie können also durchaus hetero- oder homosexuell sein, und sich gleichzeitig als sapiosexuell bezeichnen.


Was macht Intelligenz so attraktiv ?

Frau lacht Mann an und sie unterhalten sich

Natürlich ist klar: Dummheit findet wohl kaum jemand wirklich attraktiv.
Aber warum genau, ist für viele Menschen Intelligenz besonders anziehend?
Die Antwort liegt, wie so oft, in unseren Gene.

Vier US-amerikanische Forscher fanden im Rahmen umfangreicher Studien heraus, dass es einen Zusammenhang zwischen dem menschlichen IQ und der Spermaqualität gibt.

Die Anziehungskraft von intelligenten Menschen ist also evolutionsbedingt. Ein kluger Partner bedeutet für die Frau vielversprechendes Fortpflanzungspotential, denn er trägt Ressourcen für gesunde und vitale Nachkommen in sich.

Aus Sicht der Evolutionstheorie machen Sie als sapiosxuelle Frau also alles richtig.

Das Gesellschaftsbild ist entscheidend

Besonders interessant: Der Trend zur Sapiosexualität hängt eng mit den vorherrschenden Geschlechterrollen einer Gesellschaft zusammen.
In Gesellschaften mit eher traditionellen Rollenbildern sind Aussehen und Reichtum dominierende  Kriterien bei der Partnerwahl.

Herrscht in einer Gesellschaft hingegen eine Gleichberechtigung von Mann und Frau, dann rücken Aussehen und finanzieller Wohlstand öfter in den Hintergrund und innere Werte, wie beispielsweise Intelligenz, werden wichtiger.
Das gilt natürlich nur im Durchschnitt eines ganzen Landes betrachtet. Ausnahmen bestätigen hier wie immer die Regel.

Gleich und gleich gesellt sich gern

„Gegensätze ziehen sich an!“ Auf viele andere Situationen mag das zutreffen, doch beim Thema Sapiosexualität ist eher das Gegenteil der Fall.

Ist der eine Partner deutlich klüger als der andere, führt das schnell zu beiderseitiger Enttäuschung. Oft haben beide Partner dann kaum gemeinsame Interesse und Gespräche auf Augenhöhe werden schwer.

Das gute alte Sprichwort „gleich und gleich gesellt sich gern“ ist in diesem Fall also durchaus passend.


Sind Sie sapiosexuell? Der 10 Fragen Selbsttest

Intelligenz war für Sie schon immer ein entscheidendes Kriterium bei der Partnerwahl und nun stellen Sie sich die Frage, ob Sie sapiosexuell sind? Finden Sie es mit unserem Selbsttest heraus:

  1. Personen, die den ganzen Tag nur mit Ihrem Aussehen beschäftigt sind finden Sie unattraktiv.
  2. Für Sie ist es ein No-Go, wenn er/sie beim Chatten ständig Rechtschreib- und Grammatikfehler macht.
  3. Oberflächliche Smalltalks empfinden Sie als anstrengend.
  4. Das Aussehen Ihres Flirt-Partners ist für Sie nebensächlich.
  5. In tiefgründigen Unterhaltungen können Sie richtig aufgehen.
  6. Sie finden es attraktiv, wenn Ihr Gegenüber sich gewählt ausdrücken kann.
  7. Intimitäten sind für Sie wichtig, stehen aber nicht an erster Stelle.
  8. Sich mit jemandem eloquent unterhalten zu können, ist für Sie ein entscheidender Faktor bei der Partnerwahl.
  9. Intelligenten Humor und Sarkasmus finden Sie attraktiv.
  10. Sie durchschauen Ihren Gegenüber in der Regel sehr schnell und können Personen sehr gut einschätzen.

Sie haben mindestens 7 dieser 10 Fragen mit ja beantwortet? Dann spricht vieles dafür, dass Sie sapiosexuell sind. Im nächsten Abschnitt verraten wir Ihnen 6 Tipps, die Ihnen die Partnersuche nach einem Gleichgesinnten erleichtert.


6 Tipps für die Partnersuche

Während viele Singles die Anonymität beim Online-Dating eher als Nachteil empfinden, bevorzugen Sapios häufig diese Form des Kennenlernens.
Denn, das Schreiben von Nachrichten und die Unterhaltungen stehen für sie sowieso im Vordergrund.
Wie die Person im realen Leben aussieht, ist eher zweitrangig.
Doch, egal ob online oder im realen Leben: Beim Flirten mit einer oder einem Sapiosexuellen gibt es einige Feinheiten, die Sie beachten sollten.
Die wichtigsten Tipps haben wir für Sie zusammengefasst:

1. Der erste Kontakt – vermeiden Sie plumpe standard Anschreiben

Man schreibt Nachricht am Handy

Sie sind online auf ein Profil gestoßen, dass Ihnen gefällt und wollen nun den ersten Schritt wagen und die Person anschreiben? Dann sollten Sie plumpe standard Anschreiben wie „Hey du“, „Na, wie gehts“ oder „Hi Süße“ auf jeden Fall vermeiden. Um einen guten ersten Eindruck bei einem Sapio zu hinterlassen müssen Sie sich schon etwas mehr Mühe geben.

2. Geben Sie sich Mühe beim Schreiben

Ist das erste Anschreiben geschafft, sollten Sie auf keinen Fall nachlassen und einsilbige Antworten oder unvollständige Sätze auf jeden Fall vermeiden. Geben Sie sich Mühe beim Schreiben. Das gilt sowohl für die Formulierung als auch für den Inhalt Ihrer Nachrichten. Mit einer adäquaten Ausdrucksweise können Sie ebenso punkten wie mit einem guten Fachwissen zu aktuellen oder wissenschaftlichen Themen.

3. Vorsicht bei der Wahl der Komplimente

Für Sapiosexuelle ist gutes Aussehen eher nebensächlich. Deswegen können Sie bei Ihnen auch mit Komplimenten wie „Du bist echt wunderschön“ oder „dein Aussehen ist mir direkt positiv aufgefallen“ eher nicht punkten.
Sagen Sie lieber etwas Nettes über seinen/ ihren Schreibstil oder bewundern Sie die Art, wie Ihr Gegenüber sich auszudrücken weiß.

4. Die Liebe zum Detail

Keine Sorge: Um einen sapiosexuellen von sich zu überzeugen müssen Sie kein allwissender Albert Einstein sein. Gerade tiefgreifendes Wissen in einem eher untypischen Bereich finden viele attraktiv. Suchen Sie sich ein Thema, auf dem Sie ein echter Experte sind und Sie werden sehen: mit einem detaillierten Vortrag über die Herstellung von Zahnpasta können Sie mehr beeindrucken, als Sie denken.

5. Achten Sie besonders auf Grammatik und Rechtschreibung

Egal ob beim Chatten auf der Online-Dating Plattform, per Email oder auch nur bei einer kurzen SMS. Rechtschreibung und Grammatik müssen bei der Kommunikation auf jeden Fall sitzen.
Lesen Sie Ihre Texte deshalb lieber nochmal ein zweites oder drittes mal sorgfältig durch, bevor Sie auf senden drücken.

6. Das erste Treffen – Die Wahl der Lokation ist entscheidend

Sie haben eine sapiosexuelle Person online von sich überzeugt und nun will er sich mit Ihnen persönlich treffen? Juhu! Der erste Schritt ist geschafft!
Damit Sie auch im zweiten Schritt überzeugen können, wählen Sie für Ihr erstes Date am besten einen ruhigen Ort. In einem lauten, überfüllten Restaurant werden Sie kaum Gelegenheit für eine tiefgründige Unterhaltung finden. Ein Spaziergang im Park, ein Picknick im Grünen oder ein ausgiebiges Frühstück in einem kleinen Cafè eignen sich da schon eher.


Fazit: Ein hilfreicher Dating-Trend

In Zeiten von Online-Dating nutzen viele Menschen den Begriff sapiosexuell vor allem, um sich abzugrenzen.
Sie drücken damit aus: „Singles mit einem niedrigen IQ brauchen mich gar nicht erst anzuschreiben!“
Wie es dabei um ihren eigenen IQ steht, bleibt allerdings ungewiss.

Deshalb lautet unser Rat: Nehmen Sie den Begriff sapiosexuell nicht allzu ernst und belassen ihn lieber bei genau dem was er ist, ein durchaus hilfreicher Dating Trend.

Denn, sicher hilft er dem ein oder anderen dabei, in dem riesigen Angebot von Singles den/die Traumpartner/in zu finden. Und das ist doch am Ende des Tages genau das, was zählt.

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen